Portalsuche:
 
Newsletter:

Potsdam

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Oberlinklinik Orthopädische Fachklinik im Verein Oberlinhaus


Rudolf-Breitscheid-Str. 24
14482 Potsdam

Karte öffnen

Telefon (0331) 7634312
Telefax (0331) 7634330

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.oberlinklinik.de


Die Oberlinklinik ist das Brandenburger Wirbelsäulenzentrum und bietet als größte Orthopädische Fachklinik im Land Brandenburg gemeinsam mit dem ambulanten Reha Zentrum im Gesamtwerk des Verein Oberlinhaus in Potsdam eine kompetente und umfassende Versorgung bei orthopädischen Fragestellungen. Mit 4.200 Operationen im Jahr 2005, davon ca. 1.400 endoprothetische Versorgungen und 900 Wirbelsäulenoperationen, genießt die Oberlinklinik mit ihren vier Fachabteilungen und der orthopädischen Tagesklinik zu Recht einen landesweiten Ruf als Prothesen- und Wirbelsäulenzentrum. Die Klinik verfügt über umfangreiche Erfahrung bei den verschiedenen konservativen und operativen Behandlungsstrategien der Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparats. Bei notwendigen ambulanten oder stationären Eingriffen gelangen arthroskopische Techniken, minimalinvasive Chirurgie, modernste Implantate, Knorpeltransplantationen und innovative Biomaterialien zum Einsatz. Das Leistungsspektrum umfasst die gesamte orthopädische Diagnostik und Therapie unter Hinzuziehung modernster Technik wie Ultraschall, Kernspin- und Computertomographie. Neben den Spezialsprechstunden für Wirbelsäulen-Patienten und in der Kinderorthopädie sind die Babelsberger auch Ansprechpartner bei sportbedingten Verletzungen sowie Spätfolgen nach Sportunfällen. Kostenlose Informationsveranstaltungen für interessierte Laien, die sog. Patientenforen der Oberlinklinik, bieten jeweils einmal pro Quartal die Möglichkeit zum direkten Gespräch mit den Chef- und Oberärzten der Klinik Die Oberlinklinik und ihre Mitarbeiter arbeiten seit vielen Jahren an der kontinuierlichen Verbesserung der Qualität der Patientenbehandlung. Um die bisher erreichte Qualität in der Behandlung sichtbar zu machen, hat die Orthopädische Fachklinik freiwillig an dem bundesweiten Zertifizierungsverfahren KTQ® für Krankenhäuser in der neuen Version 5.0 teilgenommen. Im Januar 2006 hat die Klinik diese Prüfung als erstes Brandenburger Krankenhaus erfolgreich bestanden. Zusätzlich hat die Oberlinklinik die Qualitätsprüfung als konfessionelles Krankenhaus nach proCum Cert erfolgreich bestanden. Sie ist damit die erste Klinik in den neuen Bundesländern. Die beiden Qualitätssiegel gelten für drei Jahre.



Aktuelle Meldungen

Oberlinklinik überzeugt mit außergewöhnlich hohen Qualitätsstandards

(11.09.2014)

Die erneute Zertifizierung durch den TÜV SÜD hat die Oberlinklinik mit außergewöhnlich gutem Ergebnis bestanden. Das zweiköpfige Auditorenteam überprüfte am Dienstag, den 9. September, die Kernabteilungen der Orthopädischen Fachklinik, darunter die OP-Abteilung, den Pflege- und Funktionsdienst sowie die Tagesklinik.

 

Mit diesem herausragenden Ergebnis unterstreicht die Oberlinklinik ihren Ruf als Klinikum mit der höchsten Patientenzufriedenheit in Brandenburg laut TK-Klinikführer 2014. Das macht auch die 294 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders stolz.

 

Die Potsdamer Fachklinik wurde vor zwei Jahren als eine der ersten Kliniken nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Mit dem Zertifikat werden die Anforderungen an ein Qualitätsmanagement­system bestätigt, die von Unternehmen umzusetzen sind, um die Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die Dienstleistungsqualität zu erfüllen. Die regelmäßige Überprüfung eines ausgestellten ISO 9001-Zertifikates ermöglicht eine kontinuierliche Qualitätssicherung und Verbesserung des Qualitätsmanagements.

 

Im nächsten Jahr stellt sich die Oberlinklinik einer großen dreitägigen Neu-Zertifizierung, um neue Qualitätsmaßstäbe zu setzen.

 

Home | Anregungen | Impressum | Brandenburg
P-ABC